Irena Eden / Stijn Lernout

Rauminstallation

Irena Eden (*1974 in Hamburg) und Stijn Lernout (*1972 in Antwerpen) beschäftigen sich in ihrer gemeinsamen künstlerischen Arbeit mit dem Themenkreis Mobilität innerhalb geographischer wie sozialer Räume. Auf unterschiedliche Weise gehen sie den sozioökonomischen wie ökologischen Ursachen nach, die diesen Mobilitätsprozessen zugrunde liegen, und decken daraus resultierende soziokulturelle Mechanismen auf. Auf Reisen, in Gesprächen und umfassenden Recherchen nähern sie sich diesen komplexen Zusammenhängen behutsam an, überführen sie in künstlerische Versuchsanordnungen und machen jene unter diesen veränderten Bedingungen neu erfahrbar. Für den Kunstverein Konstanz entwickeln sie eine raumgreifende Installation. 

Zur Ausstellung wird ein Künstlerbuch erscheinen, das aus dem aktuellen Projekt „Circuit“ entstanden ist.

Zurück